Willkommen bei der Terminvereinbarung!

Hier können Sie/kannst Du einen Termin online buchen und sich über alle leider notwendigen Formalitäten informieren. 

Bei Fragen steht unsere Verwaltungskraft Frau Reimann gerne täglich telefonisch zur Verfügung. Scheuen Sie sich nicht anzurufen, wir freuen uns über Ihren/Deinen Anruf.

Sollten Sie erstmals einen Termin bei mir wahrnehmen, achten Sie bitte darauf, dass ich bei Kindern unter 12 Jahren aus verschiedenen rechtlichen und fachlichen Gründen zunächst ein Gespräch mit den Eltern/Sorgeberechtigten alleine führe. 

Unabhängig von der Art, wie Sie/Du einen Termin mit unserer Praxis vereinbaren, benötigen wir bis spätestens 5 Tage vor dem vereinbarten Termin unseren Anmeldebogen Anmeldung_2021.

Sie können den ausgefüllten und unterschriebenen Bogen dann bei der online-Terminbuchung hochladen oder uns auf dem Postweg zukommen lassen. Sollten Sie selbst nicht über die Möglichkeit zu drucken verfügen, senden wir Ihnen die Unterlagen nach der Terminbuchung auch gerne auf dem Postweg zu.

Bitte haben Sie Verständnis, dass bei Kindern unter 15 Jahren auch bei getrennt lebenden Eltern und gemeinsamem Sorgerecht aufgrund gesetzlicher Bestimmungen beide Eltern das Einverständnis geben müssen. Daher müssen entweder alle Sorgenberechtigten die Anmeldung unterschreiben oder das getrennt lebende Elternteil kann eine separate Einverständniserklärung erteilen. Diese Einverständniserklärung finden Sie hier:

Einverständniserklärung des getrennt lebenden Elternteils

Bitte beachten Sie, dass wir für Ihre/Deine Termine 50 Minuten Zeit reservieren. Sollten Termine nicht eingehalten werden können, müssen diese mindestens 24 Stunden zuvor abgesagt werden damit wir diese noch anderen Familien anbieten können, andernfalls muss der Termin leider privat in Rechnung gestellt werden. Bitte lesen Sie hierzu auch die Angaben weiter unten, welche Möglichkeiten Sie bei Terminverhinderung haben. 

Du hast/ Sie haben verschiedene Möglichkeiten, einen Termin zu vereinbaren: 

 

1. Online-Terminbuchung 

Klicken Sie auf diesen Link, um einen Termin zu buchen:

https://viewer.epikur-portal.de/?id=307525c0-1bda-4bb9-ae34-c6b4f324cf51

 

2. Telefonische Terminvereinbarung

Du kannst / Sie können meine Verwaltungsmitarbeiterin täglich  telefonisch kontaktieren. Für Erstanfragen ist es am einfachsten, zur Telefonzeit anzurufen; es kann aber auch außerhalb der Bürozeit eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter hinterlassen werden und ein Rückruf erfolgt dann in der nächsten Bürozeit. 

Die Bürozeit ist

montags von 11.00 – 14.00 Uhr  

dienstags von 9.00  – 10.00 Uhr

mittwochs von 9.00 – 10.00 Uhr

donnerstags von 14.00 Uhr – 17.00 Uhr

freitags von 9.00 – 10.00 Uhr.

Ich bitte darum, bei Rückrufbitten eine Telefonnummer anzugeben, bei der wir gut jemanden erreichen können oder bei der ein Anrufbeantworter angeschlossen ist, bevorzugt eine Mobilnummer. Bitte stellen Sie uns eine Telefonnummer zur Verfügung, die auch Anrufe mit unterdrückter Telefonnummer entgegen nehmen kann und bei der ein Anrufbeantworter angeschlossen ist. Bitte beachten Sie, dass wir keine mehrfachen Anrufversuche machen können. Sollten Sie also feststellen, dass wir Sie anzurufen versucht haben, bitten wir darum, dass Sie uns innerhalb unserer Bürozeit zurückrufen wenn wir keine Nachricht hinterlassen konnten.

Meine Telefonnummer lautet:    069 – 97 31 91 00

Anfragen per Mail: Bitte nicht….

Aus Datenschutzgründen bitte ich darum, von Anfragen per Mail, insbesondere mit persönlichen Daten/ Anmeldebögen/ Problembeschreibungen, Schweigepflichtentbindungen  oder Befundübermittlungen abzusehen. Die Datenschutzbestimmungen lassen hier keinerlei Spielraum. Bitte bedenken Sie: Jede Mail, die Sie mir heute schicken, wird für immer im Netz sein und es ist unklar, inwieweit diese ggf. auch noch in vielen Jahren abrufbar auch von Fremden wie z.B. potentiellen Arbeitgebern und Versicherungen ist.  Mails können daher nicht bearbeitet werden.

 

Therapietermine und Sprechzeiten nach telefonischer Vereinbarung oder online-Buchung

Die regulären Therapiezeiten sind:

Montag 11.00 bis 18.00 Uhr
Dienstag 09.00 bis 13.00 Uhr sowie 15.00 bis 20.00 Uhr
Mittwoch 09.00 bis 13.00 Uhr sowie 15.00 bis 20.00 Uhr
Donnerstag 09.00 bis 11.00 Uhr sowie 13.00 bis 17.00 Uhr
Freitag 08.00 bis 13.00 Uhr sowie 14.00 bis 17.00 Uhr

Nach Vereinbarung sind gelegentlich Samstagstermine möglich. 

Dienstags ab 17 Uhr, mittwochs ab 18 Uhr sowie freitags ab 15 Uhr finden ausschließlich Gruppenpsychotherapien für Jugendliche statt. 

Therapiezeiten der Mitarbeiterinnen sind abweichend täglich zwischen 8.00 und 19.00 Uhr.

 

Videosprechstunde

für Bezugspersonen, die die Praxis nicht aufsuchen können:

Lehrern, Erziehern, Sozialarbeitern, weiter entfernt lebenden Eltern und weiteren wichtigen Bezugspersonen können wir – im Einverständnis mit den Jugendlichen bzw. Eltern und der betroffenen Bezugsperson -Videosprechstundentermine anbieten. Zum vereinbarten Termin erfolgt ein Login über einen Videosprechstundendienstanbieter sowie die Eingabe eines zuvor per SMS übersandten Codes.  Im Anschluss wird der Code über den Anbieter Epikur eingegeben. 

Es ist hierzu ein Einverständnis notwendig, das Sie mir zukommen lassen müssten. Dieses finden Sie hier:

Formular zur Einwilligung und zum Datenschutz Videosprechstunde2021

 

Näher gehende Informationen finden Sie im Reiter „Videosprechstunde“.

Videosprechstunden erfolgen über einen gesicherten, von der Kassenärztlichen Bundesvereinigung zugelassenen Anbieter Epikur um den Datenschutz zu gewährleisten.

 

Termine bei Mitarbeiterinnen:

Ich habe eine Lehrpraxis, das heißt, dass in meiner Praxis Therapien auch von  Kolleginnen, die selbst kurz vor ihrer Approbation stehen unter meiner Supervision angeboten werden können. Diese Therapien werden gerne in Anspruch genommen da diese Kolleginnen auf dem neuesten wissenschaftlichen Stand aktuelles Wissen erworben haben. 

Nähere Informationen zu allen Mitarbeiterinnen findest Du/finden Sie hier Mitarbeiterinnen

Bei Dringlichkeit und Krisen… Leider stehen nicht immer sofort Therapieplätze am Nachmittag zur Verfügung. Gerne biete ich aber auch bei Wartezeiten zumindest ein Erstgespräch, ggf. auch im Rahmen eines kurzfristigen Krisentermins und diagnostische Termine an, in welchen geklärt werden kann, ob und welche weiteren Hilfestellungen während einer Wartezeit in Anspruch genommen werden könnten oder die Inanspruchnahme eines Vormittagsplatzes nicht vermieden werden kann und sofort die Therapie aufgenommen werden sollte.  Termine für Erstgespräche am Vormittag stehen in der Regel innerhalb von 14-28 Tagen zur Verfügung.

Bei akuten Krisen (Eigen- oder Fremdgefährdung wie Selbsttötigungsgedanken) sind  Notaufnahmen in der Universitätsklinik  Frankfurt oder der im Wohnort zuständigen Klinik 24 Stunden am Tag möglich. Bitte nehmen Sie/ nimm  bei akuten Krisen Kontakt mit dem Haus- /Kinderarzt auf beziehungsweise mit der Akutstation der Universitätsklinik Frankfurt oder sonst zuständigen Klinik, Telefon Uniklinik 069 – 6301-5920 auf. In akuten Notfällen kann auch die 112 gewählt werden.

Was ist, wenn ich kurzfristig einen vereinbarten Termin nicht wahrnehmen kann?

Bitte bedenken Sie: Wir halten für Termine ein Zeitfenster von 50 Minuten vor. Anders als bei somatisch tätigen Ärzten können wir bei Nichterscheinen nicht einfach eine:n im Wartezimmer wartenden Patienten/Patientin versorgen. Wenn ein Termin nicht wahrgenommen werden kann, bedeutet dies für uns, dass wir in dieser Zeit unsere Tätigkeit nicht ausüben können und andere Patient:innen den Termin nicht wahrnehmen können.

Vereinbarte Termine, die  nicht mindestens 24 Stunden zuvor abgesagt wurden, müssen daher zum jeweils aktuellen Kassensatz (derzeit 102,57 Euro, Stand 2021)  privat in Rechnung gestellt werden. Sie können leider nicht mit der Versicherung abgerechnet werden, auch nicht bei kurzfristiger Erkrankung oder mit Krankmeldung des Kinderarztes. Wenn der abgesagte Termin jedoch trotz Kurzfristigkeit mit einem anderen Patienten nachbesetzt werden kann, wird der Ausfall selbstverständlich nicht in Rechnung gestellt. Dies gelingt jedoch leider nur sehr selten weswegen ich explizit darum bitte, Termine zeitig abzusagen.

Sie haben bei kurzfristiger Erkrankung folgende Möglichkeiten:

  1. Sie rufen in der Praxis an und fragen, ob ggf. ein wartender Patient auch kurzfristig einen Termin wahrnehmen kann. Bitte auch außerhalb der Sprechstunden auf den Anrufbeantworter sprechen, er wird bei neuen Nachrichten zeitnah abgehört, auch am Wochenende. Bitte schreiben Sie aus Datenschutzgründen keine Mails.
  2. Bei Terminen mit Kindern und Jugendlichen, sollten diese kurzfristig erkrankt sein, können  stattdessen Elternstunden stattfinden. Bei Jugendlichen ab 15 Jahren denken Sie aber bitte an das Einverständnis Ihres Sohnes/Ihrer Tochter da diese ab 15 Jahren zustimmen müssen.
  3. Sie können bei Immobilität in der Praxis darum bitten, einen Einwahlcode für eine Online-Sprechstunde per SMS zugesandt zu bekommen und der vereinbarte Termin kann online per Videosprechstunde durchgeführt werden (ab ca. 7 Jahren). Hierzu ist es notwendig, dass ich zuvor eine Einverständniserklärung vorliegen habe. Diese biete ich Ihnen im Erstgespräch zur Unterschrift an oder Sie finden diese im Reiter „Videosprechstunde“ zum download.