Du hast/ Sie haben verschiedene Möglichkeiten

1. Online-Terminbuchung 

Ab sofort ist es möglich, online sowohl Erstgespräche als auch regelmäßige Therapietermine, Testtermine oder Elterngespräche zu vereinbaren. An diesen Termin wird 3 Tage zuvor per SMS und über eine gesicherte E-mail von Doctena erinnert, zusätzlich noch einmal am Vorabend des Termins. Selbstverständlich ist dies nur ein zusätzliches Angebot zu unseren Terminvereinbarungsmöglichkeiten über das Telefon oder die schriftliche Terminanfrage über den Postweg.

In meiner online-Terminbuchung sehen Sie freie kurzfristige Termine. Langfristige Nachmittagstermine werden jedoch in der Regel im persönlichen Gespräch abgestimmt und sobald sie frei werden direkt geblockt und sind daher selten direkt online buchbar.

Sollten Sie erstmals einen Termin bei mir wahrnehmen, achten Sie bitte darauf, dass ich bei Kindern unter 12 Jahren zunächst ein Gespräch mit den Eltern/Sorgeberechtigten alleine führe. Dies hat mehrere, zum Teil auch rechtliche Gründe, die ich Ihnen in unserem ersten Gespräch gerne erläutere.

Falls Sie das erste Mal in meine Praxis kommen möchten, wählen Sie bitte zunächst im Reiter das Feld „Erstgespräch“. Dort besprechen wir dann, welche weiteren Termine sinnvoll sind.

Hier können Sie Termine buchen:

2. Telefonische Terminvereinbarung

Du kannst / Sie können das Büro telefonisch kontaktieren. Für Erstanfragen ist es am einfachsten, zur Telefonzeit anzurufen, es kann aber auch außerhalb der Bürozeit eine Nachricht auf dem Anrufbeantworter hinterlassen werden und ein Rückruf erfolgt dann spätestens in der nächsten Bürozeit.

Die Bürozeit ist

montags von 11.00 – 14.00 Uhr  

donnerstags von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr

In dieser Zeit geht meine Büromitarbeiterin, Frau Reimann an das Telefon und ist gerne für Sie/Dich da.

Ich bitte darum, bei Rückrufbitten eine Telefonnummer anzugeben, bei der wir gut jemanden erreichen können oder bei der ein Anrufbeantworter angeschlossen ist, gerne eine Mobilnummer.

Meine Telefonnummer lautet:    069 – 97 31 91 00

Aus Datenschutzgründen bitte ich darum, von Anfragen per Mail mit persönlichen Daten/ Problembeschreibungen  oder Befundübermittlungen abzusehen. Die europäischen und deutschen Datenschutzbestimmungen lassen hier keinerlei Spielraum. 

3. Postweg

Weiterhin ist es möglich, einen Anmeldebogen herunter zu laden und uns zu übersenden bzw. diesen telefonisch in der Praxis anzufordern. Wir melden uns bei Ihnen, sobald dieser bei uns eingegangen ist.

Diesen finden Sie hier:  Anmeldung 2019 Sartorius docx

Bitte geben Sie hier auch an, ob Sie einen Therapieplatz bei mir wünschen oder ggf. auch bei einer meiner Mitarbeiterinnen. Wir nehmen nach Übersendung zeitnah mit Dir/Ihnen Kontakt auf und vereinbaren einen Termin für ein Erstgespräch mit Dir/Ihnen.

Bitte haben Sie Verständnis, dass bei Kindern unter 15 Jahren auch bei getrennt lebenden Eltern und gemeinsamem Sorgerecht aufgrund gesetzlicher Bestimmungen beide Eltern das Einverständnis geben müssen. Sie können gerne hierzu eine  Einverständniserklärung des getrennt lebenden Elternteils herunterladen und mit dem Anmeldebogen uns zusenden oder zum Ersttermin mitbringen.

Diese Einverständniserklärung finden Sie hier:

Einverständniserklärung des getrennt lebenden Elternteils

Gerne senden wir Ihnen dieses Formular, ggf. auch gemeinsam mit dem Anmeldebogen zu. Bitte fordern Sie dieses telefonisch zu den Telefonzeiten bei uns an.

Therapietermine und Sprechzeiten nach telefonischer Vereinbarung

Meine regulären Sprechzeiten sind:

Montag 10.00 bis 19.00 Uhr
Dienstag 8.00 bis 13.00 Uhr sowie 14.00 bis 19.00 Uhr
Mittwoch 7.00 bis 11.00 Uhr sowie 14.00 bis 19.00 Uhr
Donnerstag 8.00 bis 11.00 Uhr sowie 13.00 bis 19.00 Uhr
Freitag 8.00 bis 17.00 Uhr

Bitte haben Sie Verständnis….

Kindergartenkindern biete ich grundsätzlich Vormittagsplätze an da am Nachmittag die Konzentrationsleistung reduziert wäre. Termine ab 16.00 Uhr stehen ausschließlich älteren Kindern und ab 17.00 Uhr ausschließlich Jugendlichen und jungen Erwachsenen zur Verfügung da diese aufgrund von schulischen Gegebenheiten zumeist auf spätere Termine angewiesen sind. Elterngespräche finden in der Regel vormittags statt da die Nachmittagstermine den Kindern und Jugendlichen zur Verfügung stehen müssen. Neben Angeboten von Einzeltherapien biete ich ergänzende Gruppenpsychotherapien in altershomogenen Kleingruppen von 3- 5 Kindern bzw. Jugendlichen an. Aufgrund meiner berufspolitischen Tätigkeiten kann es zu gelegentlichen Terminverschiebungen kommen. Unregelmäßig biete ich samstagsvormittags Termine an. In den Ferienzeiten werden in der Regel ebenfalls Termine angeboten, hier kommt es aber zu flexibleren Therapieterminen. In den Schulferien können daher zudem Elterngespräche auch am Nachmittag/früheren Abend angeboten werden. Testungen (IQ-Tests, Konzentrationstests die ggf. vor Therapieaufnahme sinnvoll sein können) werden grundsätzlich vormittags durchgeführt da die Konzentrationsleistung am Nachmittag ggf. eingeschränkt wäre. Die Online-Terminbuchung macht Ihnen entsprechend – wie auch wir am Telefon – gerne Terminvorschläge.

Termine finden in der Regel wöchentlich statt, in Krisen suchen wir gemeinsam individuelle Regelungen.

Ich habe eine Lehrpraxis, das heißt, dass in meiner Praxis Therapien auch von angehenden Kolleginnen, die selbst kurz vor ihrer Approbation stehen, sogenannten Ausbildungsassistentinnen unter meiner Supervision angeboten werden können. Diese Therapien werden gerne in Anspruch genommen da diese Kolleginnen auf dem neuesten wissenschaftlichen Stand aktuelles Wissen erworben haben. Nähere Informationen zu allen Mitarbeiterinnen findest Du/finden Sie hier Mitarbeiterinnen

Bei Dringlichkeit und Krisen… Leider stehen nicht immer sofort Therapieplätze am Nachmittag zur Verfügung. Gerne biete ich aber auch bei Wartezeiten zumindest ein Erstgespräch und diagnostische Termine an, in welchen geklärt werden kann, ob und welche weiteren Hilfestellungen während einer Wartezeit in Anspruch genommen werden könnten oder die Inanspruchnahme eines Vormittagsplatzes nicht vermieden werden kann und sofort die Therapie aufgenommen werden sollte. Dieses ist ohne Wartezeiten möglich; Bescheinigungen zur Vorlage in der Schule werden bei Vormittagsterminen zur Verfügung gestellt und von diesen unproblematisch akzeptiert. Termine für Erstgespräche am Vormittag stehen in der Regel innerhalb von 7-14 Tagen zur Verfügung.

Bei akuten Krisen sind  Notaufnahmen in der Universitätsklinik  Frankfurt 24 Stunden am Tag möglich. Bitte nehmen Sie/ nimm  bei akuten Krisen Kontakt mit dem Haus- /Kinderarzt auf beziehungsweise mit der Akutstation der Universitätsklinik Frankfurt, Telefon 069 – 6301-5920 auf, in akuten Notfällen kann auch die 112 gewählt werden.